Simone Emmel«Sie schildern mir Ihr Anliegen – ich berate und vertrete Sie mit Fachwissen, Sorgfalt und Zielorientiertheit.»

 

Spezialisierungen und bevorzugte Tätigkeitsgebiete

  • Sozialversicherungsrecht, Berufliche Vorsorge
  • Arbeitsrecht
  • Vertragsrecht
  • Verwaltungsrecht

Werdegang

Studium in Basel, Lizentiat 2002, von 2003 bis 2005 verschiedene Ausbildungsstellen, ausserordentliche Gerichtsschreiberin an einem erstinstanzlichen Gericht und juristische Mitarbeiterin in der Anwaltsgemeinschaft, Advokaturexamen 2006. Seit 2006 als Rechtsanwältin in der Anwaltsgemeinschaft tätig, seit 2013 als Partnerin. Mutter von zwei Kindern. Fachausbildungen im Bereich Berufliche Vorsorge u.a. für Mitarbeitende von Vorsorgeeinrichtungen.

Mandate

  • Präsidentin der Stiftung Abendrot